Acker- und Grünlandflächen in der Uckermark

Objekt 5237

Alleinauftrag: Im Landkreis Uckermark – etwa 90 Kilometer nordöstlich von Berlin – vermitteln wir rund 11 ha Ackerland (zwei Flurstücke) und 2,6 ha Grünland (ein Flurstück).

Die Region Uckermark ist geprägt von lehmigen Moränenböden der jüngsten Eiszeit. Hier haben sich überwiegend Böden mit hoher natürlicher Bodenfruchtbarkeit herausgebildet. Es ist eine landschaftlich reizvolle Region, die geprägt ist von leicht welligem Relief und dem Wechsel von Äckern, Wäldern und Seen. Die Bodenqualitäten der angebotenen Ackerflächen liegen zwischen 32 und 50 Bodenpunkten. Das Grünland schwankt zwischen 25 und 31 Bodenpunkten.

Die Flächen sind räumlich zusammenliegend, sie sind ansprechend geschnitten und gut zugänglich.

Aktuell liegt ein alter Pachtvertrag vor, der von Jahr zu Jahr gekündigt werden kann. Der Besitz ist damit ab 1.1.2023 für die Eigenbewirtschaftung frei verfügbar. Er dürfte in der heutigen Zeit aber auch eine attraktive Kapitalanlage darstellen.

Ihr Ansprechpartner:
Karsten Hiege

Telefon: 01 71 / 4 66 39 18

Ich bitte um weitere Informationen zum Objekt