333 ha Ackerbau vor den Toren Berlins

Objekt 5052-2

Im süd-westlich Brandenburg, Landkreis Potsdam-Mittelmark, vermitteln wir einen Ackerbaubetrieb mit ca. 333 ha Eigentumsflächen – vorwiegend Ackerland. Die Flächen sind halbwegs gut arrondiert, die Ackerwertzahlen liegen im Mittel bei 52 BP. Der Besitz ist ab Oktober 2020 pachtfrei.

Zum Betrieb gehört eine geschlossene Hofstelle mit einem älteren Fachwerk-Wohnhaus und einem Scheunenbereich. Die Hofstelle befindet sich in einem guten Zustand und ist ohne Renovierungsstau. Der Wohnbereich besteht aus mehreren Wohneinheiten und ist leerstehend und zur Eigennutzung frei. Energieausweise in Vorbereitung.

Hinter der Hofstelle wurden zwei große Bergehallen in Metallbauweise errichtet, die als Maschinenunterstand und als Getreidelager dienen. Die Hallen haben eine separate Zufahrt.

 

Ihr Ansprechpartner:
Karsten Hiege

Tel: 01 71 / 4 66 39 18

Exposé / Kundenpräsentation anfordern